Hauptschulabschluss

Der Erwerb des Hauptschulabschlusses ist grundsätzlich im staatlich anerkannten Berufsvorbereitungsjahr Wirtschaft/Hauswirtschaft möglich.

Zielgruppe:

  • Jugendliche ohne Hauptschulabschluss und
  • Jugendliche mit Hauptschulabschluss, aber ohne Ausbildungsplatz

Voraussetzung: Schulbesuchszeit von 9 Jahren erfüllt (Ausnahmen sind in Absprache möglich)

Ziele:

  • berufliche Orientierung,
  • Verbesserung der Ausbildungsfähigkeit und Aufnahme einer Berufsausbildung
  • Besuch weiterführender Schulen
  • Eintritt in das Berufsleben

und

  •  Erlangung des Hauptschulabschlusses

Termine: Das Schuljahr beginnt jeweils am 1. August und endet am 31. Juli. Es gilt der aktuelle niedersächsische Ferienplan.

Kosten: Der Schulbesuch ist kostenlos. Es fallen lediglich 15,00 € Anmeldegebühr zum Schuljahresbeginn sowie Materialaufwendungen an.

Fächer:

  • Deutsch/Kommunikation
  • Politik
  • Werte und Normen
  • Fachtheorie/-praxis Wirtschaft
  • Fachtheorie/-praxis Hauswirtschaft
  • Wahlpflichtarbeitsgemeinschaften

Für Schüler, die den Hauptschulabschluss erwerben wollen, kommt im zweiten Schulhalbjahr ein Hauptschulkurs hinzu mit den Fächern

  • Deutsch,
  • Mathematik,
  • Englisch.